LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Rolf Behrens
"Raketen gegen Steinewerfer" - Das Bild Israels im "Spiegel"
Eine Inhaltsanalyse der Berichterstattung über Intifada 1987-1992 und "Al-Aqsa-Intifada" 2000-2002
Reihe: Publizistik
Bd. 11, 2003, 176 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6723-4


Die Analyse von mehr als 300 Spiegel-Artikeln führt die populäre Klage, Kritik an Israel sei in Deutschland tabu, ad absurdum. Das Magazin stellt Israel stereotyp als brutalen, expansiven und gar rassistischen Staat voller Missstände dar, dessen Gesellschaft innerlich zerrissen ist und sich im Niedergang befindet. Der Autor zeigt auch, welche Gefahr diese Art der Berichterstattung birgt: Den Nationen Deutschland und Israel kommt die gemeinsame Realität abhanden. Als Folge droht Unverständnis zwischen beiden Seiten - und damit ein Ende des heute noch häufig beschworenen "besonderen Verhältnisses" zwischen Deutschland und Israel.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt