Münchner Studien zur Erwachsenenbildung

Die Münchner Studien zur Erwachsenenbildung widmen sich der vielfältigen Dynamik der Erwachsenen- und Weiterbildung unter einer wissenschaftlichen Perspektive. Sie bieten auch Doktoranden und Habilitanden ein Forum, um aktuelle Forschungsarbeiten und Forschungsprojekte zu präsentieren. Die Frage nach Formen professionellen Handelns steht hierbei ebenso im Blickpunkt des Forschungsinteresses wie die Thematik, was, unter welchen Umständen und auf welche Weise Erwachsene lernen. Weitere Schwerpunkte stellen gesellschaftliche, (bildungs-)politische, institutionelle, ökonomische und konzeptionelle Bedingungen der Erwachsenen- bzw. Weiterbildung dar. Da die Münchner Studien zur Erwachsenenbildung sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praktisch akzentuiert sind, ist ihre Lektüre sowohl für Wissenschaftler als auch für wissenschaftlich interessierte Praktiker geeignet.

herausgegeben von Prof. Dr. Rüdiger Funiok S.J., Prof. Dr. Christiane Hof, Prof. Dr. Rudolf Tippelt

Schriftleitung: Dr. Gudrun Hackenberg-Treutlein
Die Münchner Studien zur Erwachsenenbildung widmen sich der vielfältigen Dynamik der Erwachsenen- und Weiterbildung unter einer wissenschaftlichen Perspektive. Sie bieten auch Doktoranden und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Münchner Studien zur Erwachsenenbildung
Die Münchner Studien zur Erwachsenenbildung widmen sich der vielfältigen Dynamik der Erwachsenen- und Weiterbildung unter einer wissenschaftlichen Perspektive. Sie bieten auch Doktoranden und Habilitanden ein Forum, um aktuelle Forschungsarbeiten und Forschungsprojekte zu präsentieren. Die Frage nach Formen professionellen Handelns steht hierbei ebenso im Blickpunkt des Forschungsinteresses wie die Thematik, was, unter welchen Umständen und auf welche Weise Erwachsene lernen. Weitere Schwerpunkte stellen gesellschaftliche, (bildungs-)politische, institutionelle, ökonomische und konzeptionelle Bedingungen der Erwachsenen- bzw. Weiterbildung dar. Da die Münchner Studien zur Erwachsenenbildung sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praktisch akzentuiert sind, ist ihre Lektüre sowohl für Wissenschaftler als auch für wissenschaftlich interessierte Praktiker geeignet.

herausgegeben von Prof. Dr. Rüdiger Funiok S.J., Prof. Dr. Christiane Hof, Prof. Dr. Rudolf Tippelt

Schriftleitung: Dr. Gudrun Hackenberg-Treutlein
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Einfluss von Peer-Mentoring auf Laufbahnentscheidungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen
Julia Dorfschmidt
Der Einfluss von Peer-Mentoring auf Laufbahnentscheidungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen
ISBN: 978-3-643-14207-8
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 12
34,90 € *
Die Befähigung Seniorstudierender zur wissenschaftlichen Partizipation
Margit Huber
Die Befähigung Seniorstudierender zur wissenschaftlichen Partizipation
Forschendes Lernen im Online-Projekt
ISBN: 978-3-643-13966-5
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 11
ab 39,90 € *
Lesekompetenz von Frauen im Alter
Johanna Gebrande
Lesekompetenz von Frauen im Alter
Einflüsse, Funktionen und Bedeutung
ISBN: 978-3-643-13497-4
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 10
ab 29,90 € *
Altersbilder an Universitäten
Bettina Lörcher
Altersbilder an Universitäten
Fremd- und Selbstbilder älterer Studierender an deutschen Universitäten. Eine qualitative Studie mit Schwerpunkt auf der Ludwig-Maximilians-Universität München
ISBN: 978-3-643-13262-8
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 9
ab 29,90 € *
Vom Gastgeber zur Geisel des Anderen
Susanne Szemerédy
Vom Gastgeber zur Geisel des Anderen
Religiöse Erfahrung bei Exerzitien auf der Straße
ISBN: 978-3-643-11681-9
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 8
34,90 € *
Singularisierung im Alter
Simone Schnurr
Singularisierung im Alter
Altern im Kontext des demographischen Wandels
ISBN: 978-3-643-11045-9
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 7
ab 24,90 € *
Warum Erwachsene (nicht) an Weiterbildungsveranstaltungen partizipieren
Jutta Reich-Claassen
Warum Erwachsene (nicht) an Weiterbildungsveranstaltungen partizipieren
Einstellungen und prägende Bildungserfahrungen als Regulative des Weiterbildungsverhaltens. Eine qualitativ-explorative Untersuchung erwartungswidriger Teilnahme und Nichtteilnahme an Erwachsenenbildung
ISBN: 978-3-643-10635-3
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 6
ab 24,90 € *
Neo-institutionalistische Perspektiven in der Bildungsberatung
Claudia Strobel
Neo-institutionalistische Perspektiven in der Bildungsberatung
Eine empirische Studie am Beispiel der Bildungs- und Weiterbildungsberatungsstelle in München
ISBN: 978-3-643-10598-1
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 5
ab 19,90 € *
Pädagogische Professionalität im transnationalen sozialen Raum
Doris Edelmann
Pädagogische Professionalität im transnationalen sozialen Raum
Eine qualitative Untersuchung über den Umgang von Lehrpersonen mit der migrationsbedingten Heterogenität ihrer Klassen
ISBN: 978-3-8258-0419-0
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 4
ab 18,90 € *
Coaching als Aufgabe der Erwachsenenbildung
Markus Hubner
Coaching als Aufgabe der Erwachsenenbildung
ISBN: 978-3-8258-0305-6
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 3
14,90 € *
Demografischer Wandel: Herausforderungen und Chancen für Personalentwicklung und Betriebliche Weiterbildung
Rico S. Winkels
Demografischer Wandel: Herausforderungen und Chancen für Personalentwicklung und Betriebliche Weiterbildung
ISBN: 978-3-8258-0055-0
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 2
ab 20,90 € *
Professionelles Handeln in der religiös-spirituellen Erwachsenenbildung
Gudrun Hackenberg-Treutlein
Professionelles Handeln in der religiös-spirituellen Erwachsenenbildung
ISBN: 978-3-8258-8062-1
Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung , Bd. 1
25,90 € *
Zuletzt angesehen