Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Autoren

Meldungen: Geschichtswissenschaft

Wir trauern um unseren langjährigen Autor und Herausgeber Hermann Wellenreuther, der Anfang April verstarb.

Hermann Wellenreuther war von 1983 bis 2006 Lehrstuhlinhaber für deutsche, britische, amerikanische und atlantische Geschichte der Frühen Neuzeit an der...

Wed 27 Jan 2021 from 2.00 – 3.50 p.m. (CET)

presentation of Mehr lesen

Open-Access Dokument: 

Der LIT Verlag trauert um seinen Autor Leslie Schwartz, der am 12. Mai im Alter von 90 Jahren in Miami, USA, verstorben ist.

Schwartz hat die Konzentrationslager in Auschwitz und Dachau überlebt, seine Familie wurde in den Gaskammern von Auschwitz getötet. Am 30. April 1945 befreiten...

Im Blick auf die momentane Öffnung der vatikanischen Archive und dortige Recherchen des Teams um den Münsteraner Kirchen-Historiker Hubert Wolf verweisen wir auf einschlägige Bände im LIT Verlag, vor allem den Ende 2019 neu aufgelegten Band

Rainer Bendel

Der LIT Verlag gratuliert herzlich dem international beachteten Experten in Geschichte & Kritik des ZÖLIBATS, Prof. Dr. Georg Denzler zum 90. Geburstag (19.4.2020). "Es ist uns eine große Freude, Ihre letzten drei Titel im LIT Verlag präsent UND wirksam zu halten", schrieb Cheflektor Dr....

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Bergen-Belsen erscheint eines der Standardwerke über das Lager in zweiter, überarbeiteter Auflage:
Zwischen...

An diesem besonderne Tag teilen wir mit vielen das Gedenken an den mutigen Christenmenschen Dietrich BONHOEFFER, dem wir so viel verdanken: Stellvertretend die bleibende Aufgabe: "Tatenloses Abwarten und stumpfes Zuschauen sind keine christl. Haltungen!"
Zur zentralen Beachtung im LIT...

Die WdB 2020 steht unter dem Motto "Tu deinen Mund auf für die Anderen Damit Gerechtigkeit sich durchsetzt und unsere Demokratie bewahrt bleibt; damit Europa eine Europa für alle wird!"
Der LIT Verlag verweist auf sein entschieden-engagiertes Programm -...
Zu den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz in Jerusalem hielt Yehuda Bauer eine Rede vor rund 50 Staatsgästen aus aller Welt.

Der Rundfunk Berlin Brandenburg sendet ein Gespräch mit dem renommiertesten Holocaust-Forscher der Welt: Warum...
Angesichts zunehmender Tendenzen von Antisemitismus und gesellschaftlicher Ausgrenzung verweisen wir auf das differenzierte Programm des LIT Verlages, vor allem in den Fächern Geschichte, Theologie & Religionswissenschaft, Judaica, Politik- und Sozialwissenschaft und Ethnologie;
unter den...

In großer Dankbarkeit gedenkt der LIT Verlag seines langjährigen Herausgebers Prof. Dr. Dr. Johann Baptist Metz, der am 2. Dezember seinen Lebensweg vollendet hat.
Seit 1994 hat METZ mit Tatkraft und Esprit die LIT Schriftenreihe

1 von 20