Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Autoren

Meldungen: Geschichtswissenschaft

Zu den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz in Jerusalem hielt Yehuda Bauer eine Rede vor rund 50 Staatsgästen aus aller Welt.

Der Rundfunk Berlin Brandenburg sendet ein Gespräch mit dem renommiertesten Holocaust-Forscher der Welt: Warum...
Angesichts zunehmender Tendenzen von Antisemitismus und gesellschaftlicher Ausgrenzung verweisen wir auf das differenzierte Programm des LIT Verlages, vor allem in den Fächern Geschichte, Theologie & Religionswissenschaft, Judaica, Politik- und Sozialwissenschaft und Ethnologie;
unter den...

In großer Dankbarkeit gedenkt der LIT Verlag seines langjährigen Herausgebers Prof. Dr. Dr. Johann Baptist Metz, der am 2. Dezember seinen Lebensweg vollendet hat.
Seit 1994 hat METZ mit Tatkraft und Esprit die LIT Schriftenreihe

Prof. Norbert Ammermann (an der sitar, Indische Ragamusik mit indischer Violine und Tabla), Herausgeber der LIT Reihe Musik und Religion / Religion und Musik

The Global Centre for Pluralism (Ottawa, CAN) announced on October 15th, 2019 that Adyan Foundation has received the Honourable Mention of the 2019 Global Pluralism Award.
Adyan Foundation in promoting dialogue, spiritual...

Donnerstag, 19. September 2019, 19:30 Uhr
Rathaus der Hansestadt Rostock
Neuer Markt, 18055 Rostock

Der Autor Arvid Schnauer stellt im Gespräch mit dem dem ehemaligen Kultussenator Rostocks, Dr. Enoch Lemcke sein Buch zur Arbeit des Gerechtigkeitsausschusses der Hansestadt...

Bei der diesjährigen Jahrestagung der Dt. Vereinigung für Religionswissenschaft unter dem Thema KONZEPTUALISIERUNG VON RELIGION präsentiert der LIT Verlag sein einschlägiges Programm. Siehe als Überblick etwa LIT AKTUELL Religionswissenschaft

Unter den...

Ab 1938 inhaftierte, folterte und tötete das NS-Regime große Gruppen von Sinti und Roma im Konzentrationslager Dachau. Ein Umstand, der in der Vergangenheit immer wieder in den Hintergrund geriet. Erst durch das zentrale Denkmal des Völkermordes, eröffnet 2012 in Berlin, rückte der Völkermord...
Mittwoch, 29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Ort: Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum, Großer Saal
Oranienburger Straße 28-30, 10117 Berlin


Sechs Jahrzehnte forschen über Shoah und Antisemitismus
- Yehuda Bauer im Gespräch -

Leipziger Buchmesse 21.-24. März 2019
Besuchen Sie den LIT Verlag in der Halle 3 am Stand G208 !

BUCHVORSTELLUNG
Donnerstag, 21. März 2019 | 17.30 - 18.00
Leseinsel Sachbuch + Buchkunst, Halle 3, Stand B600
Gerhard Besier/Katarzyna Stokłosa (Hg.)
...
Seit 1952 veranstaltet die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit jedes Jahr im März die Woche der Brüderlichkeit. Dieses Jahr steht die WdB unter dem Jahresthema "Mensch, wo bist du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft". Wir möchten im Rahmen dessen auch auf unser...

BUCHVORSTELLUNG

Donnerstag, 21. März 2019, 17.30 - 18.00
Leseinsel Sachbuch + Buchkunst, Halle 3, Stand B600

Gerhard Besier/Katarzyna Stokłosa (Hg.)
Jehovas Zeugen in Europa - Geschichte und Gegenwart

Band 3: Albanien, Bulgarien, Deutschlang,...
2 von 20