Hans-Martin Barth

Eins und Amen

Ein ökumenisch-interreligiöses Tagebuch
Reihe: Ökumenische Studien / Ecumenical Studies
Eins und Amen
Ankündigung
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-15063-9
  • 51
  • 2021
  • 248
  • broschiert
  • 34,90
Ökumene lebt von Freundschaften und Begegnungen, aber auch von Beheimatung in der eigenen wie in... mehr
Klappentext

Ökumene lebt von Freundschaften und Begegnungen, aber auch von Beheimatung in der eigenen wie in fremden Traditionen. Noch mehr als die Ökumene braucht der interreligiöse Dialog Neugier, Offenheit, gegenseitige Einladungen und wissenschaftlichen Austausch. Erfahrungen, in vier Jahrzehnten gewonnen, präsentiert Hans-Martin Barth in Auszügen aus seinen Tagebüchern. Er grüßt damit Freunde und Gleichgesinnte und ermutigt spirituell engagierte Menschen, sich persönlich auf ökumenische und interreligiöse Prozesse einzulassen.

Hans-Martin Barth lehrte in Erlangen, Gießen und Marburg sowie als Gastdozent in Rom, Venedig und Yongin/Korea in ökumenischer Verantwortung Systematische Theologie.

Ankündigung
Das deutschsprachige Theater im Kontext europäischer Kulturgeschichte
Christian Neuhuber, Gabriella-Nóra Tar, Paul S. Ulrich (Hg.)
Das deutschsprachige Theater im Kontext europäischer Kulturgeschichte
Ankündigung
Ankündigung
Feminist Philosophy
Gertrude Postl, Brigitte Buchhammer (Eds.)
Feminist Philosophy
Ankündigung
Ankündigung
Politics of Religion
Tobias Köllner, Alessandro Testa (Eds.)
Politics of Religion
Über Grenzen hinweg zu neuer Gemeinschaft
Christoph Münz, Rudolf W. Sirsch (Hg.)
Über Grenzen hinweg zu neuer Gemeinschaft
Ankündigung
Bildung und Religion
Axel Bernd Kunze
Bildung und Religion
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Tagebuch vom Zugehen auf das Ende
Marlies Schmitz, Stefan Schmitz
Tagebuch vom Zugehen auf das Ende
Ankündigung
TIPP!
Ankündigung
Zuletzt angesehen