LIT Verlag Zum LIT Webshop

Texte und Studien zur deutsch-jüdischen Orthodoxie

Herausgegeben von Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Prof. Dr. Meir Hildesheimer

In der Geschichtswissenschaft in Israel, in der weltweiten jüdischen Diaspora und im deutschsprachigen Raum ist ein neues Interesse an der deutsch-jüdischen Orthodoxie als einem einzigartigen Phänomen der jüdischen Geschichte entstanden. Mit der neuen Reihe Texte und Studien zur Deutsch-jüdischen Orthodoxie, gefördert von der Stiftung "Stuttgarter Lehrhaus", wird den in diesem Bereich entstehenden Arbeiten ein Forum geboten. Geplant sind auch Dokumentationen und Neuabdrucke von oftmals seit Jahrzehnten vergriffenen Texten der deutsch-jüdischen Orthodoxie.



Prof. Dr. Meir Hildesheimer, Samson Raphael Hirsch-Lehrstuhl zur Erforschung der Torah im Derekh Eretz-Bewegung (Bar-Ilan University, Israel).



Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik/ Institutum Judaicum der Eberhard Karls-Universität Tübingen


(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt