Matthias Morgenstern

Schriften zur deutsch-jüdischen Orthodoxie

Gesammelte Aufsätze
Reihe: Texte und Studien zur deutsch-jüdischen Orthodoxie
Schriften zur deutsch-jüdischen Orthodoxie
Ankündigung
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-13390-8
  • 3
  • 2020
  • 344
  • broschiert
  • 39,90
Der Band versammelt Aufsätze des Autors zur Geschichte, Literatur und Philosophie der... mehr
Klappentext
Der Band versammelt Aufsätze des Autors zur Geschichte, Literatur und Philosophie der deutsch-jüdischen Orthodoxie aus den Jahren 1998 - 2015. Ein Schwerpunkt liegt auf den wichtigsten Protagonisten der deutsch-jüdischen Orthodoxie in ihrer Geschichte (Samson Raphael Hirsch, Esriel Hildesheimer, Hyle Wechsler, Raphael Breuer und Isaac Breuer) sowie auf der Rezeption ihrer Ideen im Israel des 20. Jahrhunderts (Abraham Jizhack Ha-Kohen Kook, Jeshajahu Leibowitz) und auf Themen der jüdischen Literatur und Theologie.

Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Institutum Judaicum der Eberhard Karls-Universität Tübingen, ist Mitherausgeber der "Texte und Studien zur deutsch-jüdischen Orthodoxie". In dieser Reihe erscheint auch die Isaac Breuer-Werkausgabe (IBWA).
Zuletzt angesehen