LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Reyhan Sahin
Die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs
Eine kleidungssemiotische Untersuchung Kopftuch tragender Musliminnen in der Bundesrepublik Deutschland
Reihe: Semiotik
Bd. 1, 2014, 544 S., 44.90 EUR, 44.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11900-1


Dieses Buch beinhaltet die erste umfassende Bedeutungsanalyse des muslimischen Kopftuchs in Deutschland. Dafür wurden einzelne, Kopftuch tragende, muslimische Postmigrantinnen befragt, in ihrer Lebenswelt begleitet und fotografiert. Ebenso werden Aspekte wie Mode, Religiosität und Lifestyles von muslimischen Kopftuchträgerinnen abgehandelt. Diese Doktorarbeit wurde im November 2013 mit dem Deutschen Studienpreises 2013 für ihre gesellschaftspolitische Relevanz ausgezeichnet.

Dr. phil. Reyhan Sahin ist mit ihrem aktuellen Forschungsprojekt zur religiösen Selbstdarstellung von jungen Musliminnen in sozialen Netzwerken in Deutschland an der Universität Hamburg tätig. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen des Sonderprogramms "Islam, Nationalstaat und transnationale Bewegungen" von der Gerda Henkel Stiftung gefördert.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt