Angelika Brodersen

Der unbekannte kalam

Theologische Positionen der frühen Maturidiya am Beispiel der Attributenlehre
Reihe: History of Islamic Theology / Islamische Theologiegeschichte
Der unbekannte kalam
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12402-9
  • 2
  • 2014
  • 616
  • broschiert
  • 69,90
Im Mittelpunkt dieser Studie steht die islamische Attributenlehre, d.h. die Lehre von den... mehr
Klappentext
Im Mittelpunkt dieser Studie steht die islamische Attributenlehre, d.h. die Lehre von den göttlichen Namen und Eigenschaften, in der dogmatischen Konzeption der frühen Matur=d=ya. Die Lehren dieser sunnitischen Schule sind im Gegensatz zu denen der Mu ctazila und der As car=ya bislang nur unzureichend systematisch erforscht. In diesem Band wird gezeigt, wie die Auseinandersetzungen mit anderen theologischen Richtungen als Herausforderung der hanafitisch-matur=ditischen Theologie zu werten sind, durch die sich die Matur=d=ya als eigenständige theologische Schule überhaupt erst konsolidieren konnte.

Angelika Brodersen, Universität Bochum, Forschungen und Veröffentlichungen zur Theologie Abu Mansur al-Matur=d=s und seiner Nachfolger.
Zuletzt angesehen