Norbert Bachleitner, Michaela Wolf (Hg.)

Streifzüge im translatorischen Feld

Zur Soziologie der literarischen Übersetzung im deutschsprachigen Raum
Reihe: Repräsentation - Transformation. representation - transformation. représentation - transformation. Translating across Cultures and Societies
Streifzüge im translatorischen Feld
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50245-2
  • 5
  • 2010
  • 376
  • broschiert
  • 34,90
Der Band diskutiert erstmals die Entstehung, Verbreitung und Rezeption literarischer... mehr
Klappentext
Der Band diskutiert erstmals die Entstehung, Verbreitung und Rezeption literarischer Übersetzungen anhand der daran beteiligten Institutionen und AkteurInnen. Die darin behandelten Sprachräume werden mit Pierre Bourdieu als literarische Felder betrachtet, die durch Übersetzungen erweitert werden. Die Beiträge widmen sich dem vielschichtigen Übersetzungsmarkt, insbesondere dem feministischen Übersetzungssegment, den Förderinstrumenten, der "Sichtbarkeit" des Übersetzungsprozesses in Rezensionen und der Rolle von Übersetzungen in literarischen Zeitschriften. Interviews mit den übersetzenden SchriftstellerInnen Elfriede Jelinek, Erich Hackl und Ilma Rakusa und Fallstudien zur Übersetzung ungarischer, afrikanischer und japanischer Literatur sowie den Literaturen Ex-Jugoslawiens runden den Band ab.
Zuletzt angesehen