Martin Nejezchleba

CouchSurfing als soziokulturelle Praxis

Alternativer Tourismus im Zeitalter von Web 2.0
Reihe: Kulturwissenschaft / Cultural Studies / Estudios Culturales / Études Culturelles
CouchSurfing als soziokulturelle Praxis
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11419-8
  • 34
  • 2011
  • 184
  • broschiert
  • 19,90
CouchSurfing ist alternativer Tourismus in Zeiten des Web 2.0. Mehr als drei Millionen... mehr
Klappentext
CouchSurfing ist alternativer Tourismus in Zeiten des Web 2.0. Mehr als drei Millionen registrierte User weltweit bieten im Internet Übernachtungen auf ihrer Couch an - ganz ohne Geld. Im Gegenzug können sie auf Reisen die Sofas von Gleichgesinnten surfen.

In seiner ethnographischen Studie untersucht Martin Nejezchleba das transnationale Gastgeber-Netzwerk. Im Fokus stehen soziokulturelle Praktiken von CouchSurfern. Dabei werden Ab- und Entgrenzungen auf der Ebene von Handlungsstrategien und Reisestilen sowie auf der Ebene entscheidender (dualistischer) Konzepte der Kulturwissenschaften erkennbar.
Zuletzt angesehen