Woldemar Oskar Döring

Das physikalische Erkennen im Lichte der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre

Reihe: Woldemar Oskar Döring: Ganzheitsphilosophie - Ausgewählte Nachlaßausgabe
Das physikalische Erkennen im Lichte der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-4628-8
  • 3
  • 2001
  • 56
  • gebunden
  • 15,90
In diesem 3. Band der Veröffentlichungen der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre von W. O.... mehr
Klappentext
In diesem 3. Band der Veröffentlichungen der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre von W. O. Döring und den weiter folgenden 7 Bänden stellt der Verfasser die große Fruchtbarkeit seiner Philosophie auf den Prüfstand: Er wendet sie auf die Natur- und Kulturwissenschaften an. Wenn dieser Beweis gelingen soll, dann muß es sich erweisen, daß die 5 Kategorien seiner Ganzheitsphilosophie, die er auch als "Lebensphilosophie" bezeichnet, auch deren Grundnormen sind. Das Ergebnis dieser unter strengster Begriffsbestimmung durchgeführten Untersuchungen liegt im vorliegenden Band für das Gebiet der Physik vor.
Der Leser mag selbst darüber entscheiden, ob dem Verfasser der von ihm angestrebte Beweis gelungen ist.
Was ist Zeit?
Marian Nebelin, Andreas Deußer (Hg.) unter Mitarbeit von Katarina Barthel
Was ist Zeit?
"Kants wahre Meinung"
Bernhard Janßen
"Kants wahre Meinung"
Existenz im Zwielicht
Heinz Robert Schlette
Existenz im Zwielicht
Ankündigung
Identitäten des Selbst
Rainer Adolphi (Hg.)
Identitäten des Selbst
Ankündigung
Weisheit und Wissenschaft
Peter Nickl, Peter M. Steiner, Assunta Verrone (Hg.)
Weisheit und Wissenschaft
Philosophie und Bewegung
Michael Sukale, Stefan Treitz (Hg.)
Philosophie und Bewegung
Feld - Zeit - Kritik
Marcus Willaschek (Hrsg.)
Feld - Zeit - Kritik
Hegel in Japan
Yoichi Kubo, Seiichi Yamaguchi, Lothar Knatz (Hg.)
Hegel in Japan
Ankündigung
Creazione e creato
Gianfranco Longo
Creazione e creato
Zuletzt angesehen