Ludwig M. Auer

Mensch und Demokratie

Streitschrift für eine globale Sozial-Ethik
Reihe: Neue Wege der Demokratie
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-91369-2
  • 9
  • 2021
  • 552
  • broschiert
  • 49,90
Das Buch beginnt als kritische Analyse der historisch begründeten und intrinsischen... mehr
Klappentext
Das Buch beginnt als kritische Analyse der historisch begründeten und intrinsischen Schwächen liberaler Demokratie mit ihrer Förderung von Hedonismus, Kapitalismus und Raubbau an natürlichen Ressourcen. Nach einer Beschreibung der zunehmenden Destabilisierung und einer Diskussion von Verbesserungsvorschlägen anderer Autoren stellt er die Wende zu einer Neuen Demokratie vor, repräsentiert durch evidenzbasierte Politik in einer aufgeklärten Volks-Epistokratie mit dem säkularen Kern der "Goldenen Regel" aller großen Welt-Religionen als gemeinsamer ethischer Basis, mit reziprokem Altruismus und Subsidiarität.

Der Autor, emeritierter Universitätsprofessor und Leiter anderer Forschungsinstitutionen, hat auch zum Schicksal Europas als potentieller Friedensweltmacht und zu diversen polit-philosophischen Themen publiziert.
Zuletzt angesehen