Meine vier Jahre in Deutschland
48,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-80394-8
  • 14
  • 2023
  • 400
  • broschiert
  • 48.00
Als diplomatischer Quereinsteiger kam James Watson Gerard zu einem vierjährigen Einsatz in... mehr
Klappentext
Als diplomatischer Quereinsteiger kam James Watson Gerard zu einem vierjährigen Einsatz in Berlin. Der Vertreter der Vereinigten Staaten war vorher Richter in New York gewesen. Die Zeitspanne des als Missionschef eingesetzten Neulings im Deutschen Kaiserreich umfasste die Jahre 1913 -1917 und endete mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen.

Im Gegensatz zu normalen Karrierediplomaten fand Gerard nach seinem Engagement auf dem "bilateralen Posten" Zeit, die gemachten Erfahrungen schreibend zu verarbeiten. Er tat dies zuhanden der amerikanischen Öffentlichkeit, deren Kenntnisse er über das Kaiserreich zu fördern trachtete. Die deutschsprachige Ausgabe des Buches "My four Years in Germany" erschien unter dem Titel "Memoiren des Botschafters Gerard" im Jahre 1919.
Zuletzt angesehen