Paul Schneider

Grundrechte im Ordensrecht am Beispiel der Gleichheit der Personen

Reihe: ReligionsRecht im Dialog / Law and Religion
Grundrechte im Ordensrecht am Beispiel der Gleichheit der Personen
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80321-4
  • 30
  • 2021
  • 328
  • broschiert
  • 39,90
Die Stellung des einzelnen Ordensmitgliedes gegenüber seinem Institut wird heutzutage... mehr
Klappentext
Die Stellung des einzelnen Ordensmitgliedes gegenüber seinem Institut wird heutzutage zivilrechtlich durch Gesetze, denen Menschenrechte zugrunde liegen, bestimmt. Auf dieser Basis argumentierte ebenfalls das II. Vatikanum in seinen Beschlüssen. Das vorliegende Buch geht der Frage nach, inwieweit diese im Ordensrecht von 1983 rezipiert wurden und wo Nachholbedarf besteht.

Paul Schneider, OSB, studierte Wirtschaftswissenschaften, Theologie und Kirchenrecht. Er gehört der Abtei Muri-Gries an, wo ihm die Funktion des Ökonomen obliegt.
Zuletzt angesehen