Christian Dorninger, Kurt Nekula, Andreas Schnider (Hg.)

Auf dem Weg zu einer offenen, fairen Gesellschaft

Claudia Schmied und die Bildungsreform 2007 bis 2013
Reihe: Schul- und Hochschulgeschichte
Auf dem Weg zu einer offenen, fairen Gesellschaft
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51062-4
  • 8
  • 2021
  • 396
  • broschiert
  • 34,90
Von 2007 bis 2013 wurden 63 Regierungsvorlagen für das Bildungswesen entwickelt. In diesen... mehr
Klappentext
Von 2007 bis 2013 wurden 63 Regierungsvorlagen für das Bildungswesen entwickelt. In diesen Jahren entstanden eine neue Führungsphilosophie sowie Änderungen in der Arbeitskultur in Schule, Pädagogischer Hochschule, Bildungsforschung und Erwachsenenbildung. Auf den Bildungsbereich von der Elementarpädagogik bis zu den pädagogischen Hochschulen konzentriert sich diese Diskursschrift in 63 Beiträgen. Claudia Schmied war damals Ministerin und konnte zuerst mit der Außensicht, dann mit viel Einsicht in die Verhältnisse des Bildungsbereiches als Initiatorin, aber auch als Katalysator entscheidende Akzente setzen.

Christian Dorninger, * 1954, HTL-Lehrer, Sektionsleiter für Berufs- und Erwachsenenbildung, Lektor der Fernuniversität Hagen.

Kurt Nekula, * 1955, HS-Lehrer, Lehrerbildner, Elternvertreter, Sektionsleiter für Allgemeinbildung, PH, BIFIE; Schulombudsmann.

Andreas Schnider, * 1959, Theologe, Religionspädagoge, Mitglied des österreichischen Bundesrates a. D., Universitätsprofessor, Vorsitzender des Qualitätssicherungsrates für die Pädagoginnen- und Pädagogenbildung.
Zuletzt angesehen