Christian Becker, Bernd Wedemeyer-Kolwe (Hg.)

Die Anfänge von Fußball und Rugby in Norddeutschland

Reihe: Schriftenreihe des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte e.V. - Wissenschaftliche Reihe
Die Anfänge von Fußball und Rugby in Norddeutschland
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14851-3
  • 26
  • 2021
  • 208
  • broschiert
  • 29,90
Wenngleich die Geschichte des Fußballs in den letzten Jahrzehnten umfangreich erforscht wurde,... mehr
Klappentext
Wenngleich die Geschichte des Fußballs in den letzten Jahrzehnten umfangreich erforscht wurde, ist über die Frühzeit von seinen Anfängen als unscharf zu trennende Mischform Rugby/Association Football bis zum Beginn der ersten großen Blütezeit als Volkssport in den 1920er Jahren nur punktuell etwas erforscht.
Über britische Einflüsse kam der Fußball auch nach Norddeutschland/Niedersachsen und entwickelte sich in den 1900er Jahren lokal unterschiedlich. Sowohl die sozialen Strukturen als auch die mögliche Nähe zu weltoffenen Metropolen waren dabei wirksam. Konflikte mit der Turnbewegung, Widerstand und/oder Unterstützung durch die Schulen und die Akzeptanz durch die lokale Presse waren oft entscheidend dafür, welchen Weg der Fußball gehen konnte.
Anhand von regionalen norddeutschen / niedersächsischen Beispielen, aber auch von regional übergreifenden Entwicklungszusammenhängen, wird die Genese und Entwicklung des Fußballs bis zur Zeit unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg untersucht.
Dieser Band dokumentiert die Referate der aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Tagung „Fußball im Kaiserreich in Niedersachsen und Norddeutschland“, die vom 20.3. bis 21.3.2020 in Hannover hätte stattfinden sollen.

Christian Becker ist Sporthistoriker und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des NISH.
Bernd Wedemeyer-Kolwe ist Volkskundler und Sporthistoriker sowie Wissenschaftlicher Leiter / Geschäftsführer des NISH.
Zuletzt angesehen