Peter Zoche, Stefan Kaufmann, Harald Arnold (Hg.)

Grenzenlose Sicherheit?

Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung
Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung
Grenzenlose Sicherheit?
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-13485-1
  • 13
  • 2016
  • 358
  • broschiert
  • 39,90
Die Beiträge gehen auf die dritte Konferenz des Fachdialogs im Rahmenprogramm der... mehr
Klappentext
Die Beiträge gehen auf die dritte Konferenz des Fachdialogs im Rahmenprogramm der Bundesregierung "Forschung für die zivile Sicherheit" zurück. Unter dem Titel "Grenzenlose Sicherheit? - Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung" (Berlin 2015) verhandelt der Band folgende Themen der Sicherheitsforschung:


    Sicherheit für zukünftige urbane Räume,

    Formen organisierter Kriminalität in Wirtschaft und Finanzwelt,

    Sicherheit durch Vernetzung.

Die Frage nach der tendenziellen Grenzenlosigkeit von Sicherheit wird dabei in räumlicher, sachlicher und zeitlicher Hinsicht adressiert; weniger als explizite Frage, sondern eher als Subtext, der die Beiträge in sämtlichen Themenfeldern durchzieht.
Ankündigung
Volkskunde in den Diensten des Dritten Reiches
Zuzana Panczová, Gabriela Kiliánová, Tomáš Kubisa
Volkskunde in den Diensten des Dritten Reiches
Morphologie der Gabe
Frank Schulz-Nieswandt, Simon Micken, Joschka Moldenhauer
Morphologie der Gabe
Nacktheit - transdisziplinäre anthropologische Perspektiven
Lars Allolio-Näcke, Jürgen van Oorschot, Ute Verstegen (Hg.)
Nacktheit - transdisziplinäre anthropologische Perspektiven
Sag, wie hältst Du's mit der Wahrheit?
Heidemarie Bennent-Vahle, Dietlinde Schmalfuß-Plicht, Andreas Miller (Hg.)
Sag, wie hältst Du's mit der Wahrheit?
Kontrollmaschinen
Christopher Lukman (Hg.)
Kontrollmaschinen
Vielfältige Sicherheiten
Nicholas Eschenbruch, Stefan Kaufmann, Peter Zoche (Hg.)
Vielfältige Sicherheiten
Zuletzt angesehen