Theologie und Praxis

Die Kontroverse, ob sich Theologie als praktische oder spekulative Wissenschaft versteht, hat Geschichte und findet bis heute ihre Protagonisten. Eine erfahrungslos-spekulative Theologie verliert insbesondere in kritischen Zeiten ihr praxisveränderndes Potential. Eine pragmatische Fixierung auf Sachen, Bedürfnisse und Situationen endet umgekehrt im eindimensionalen Verzicht auf Visionen und Utopien. Theorie und Praxis sind aufeinander verwiesen. Praxis impliziert nicht nur Theorie, sondern die Reflexion defizitärer Praxis entwickelt bestehende Theorien weiter und schafft damit Raum für neues Denken.

Nicht für alle Theologinnen und Theologen ist Theologie - im Sinne Karl Rahners - eine Handlungswissenschaft, die auf Gedeih und Verderb auf die "Prüfung der Geister auf die Tat der Entscheidung hin" verpflichtet ist. Die Reihe "Theologie und Praxis" will ein Forum für Arbeiten eröffnen, in denen dieses Programm aufgegriffen, fortgeschrieben und die von Karl Rahner geforderte Praxisreflexion zu leisten versucht werden soll. Der Blick reicht dabei in die Geschichte, in der eine Fülle von Theorie-Praxis-Konzepten anzutreffen ist, die für Theologie, Kirche und Gesellschaft nicht ohne Folgen geblieben sind. Noch wichtiger sind jedoch Untersuchungen, die sich mit gegenwärtiger Theologie und ihren impliziten Praxisbezügen auseinandersetzen. Die Reihe ist offen für wissenschaftstheoretische und methodologische Grundlagendiskussionen zum Selbstverständnis der Praktischen Theologie. Sie will Untersuchungen fördern, die sich mit der Frage nach der sinnstiftenden Kraft des christlichen Glaubens in unsere Zeit beschäftigen und gegebene Herausforderungen in das theologische Bewußtsein bringen. Dabei richtet sich der Blick über binnenkirchliche Praxis und das Handeln der Amtskirche hinaus auf alle Formen religiös vermittelter Praxis in der Gesellschaft.

Bis Band 37 herausgegeben von Prof. Dr. Giancarlo Collet, Prof. Dr. Reinhard Feiter, Prof. Dr. Norbert Mette, Prof. Dr. Udo F. Schmälzle, Prof. DDr. Hermann Steinkamp

Herausgegeben von Prof. Dr. Bernhard Grümme, Prof. Dr. Peter Kohlgraf, Dr. Angela M. T. Reinders, Prof. Dr. Udo F. Schmälzle Prof. Dr. Gerhard Wegner
Die Kontroverse, ob sich Theologie als praktische oder spekulative Wissenschaft versteht, hat Geschichte und findet bis heute ihre Protagonisten. Eine erfahrungslos-spekulative Theologie verliert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Theologie und Praxis
Die Kontroverse, ob sich Theologie als praktische oder spekulative Wissenschaft versteht, hat Geschichte und findet bis heute ihre Protagonisten. Eine erfahrungslos-spekulative Theologie verliert insbesondere in kritischen Zeiten ihr praxisveränderndes Potential. Eine pragmatische Fixierung auf Sachen, Bedürfnisse und Situationen endet umgekehrt im eindimensionalen Verzicht auf Visionen und Utopien. Theorie und Praxis sind aufeinander verwiesen. Praxis impliziert nicht nur Theorie, sondern die Reflexion defizitärer Praxis entwickelt bestehende Theorien weiter und schafft damit Raum für neues Denken.

Nicht für alle Theologinnen und Theologen ist Theologie - im Sinne Karl Rahners - eine Handlungswissenschaft, die auf Gedeih und Verderb auf die "Prüfung der Geister auf die Tat der Entscheidung hin" verpflichtet ist. Die Reihe "Theologie und Praxis" will ein Forum für Arbeiten eröffnen, in denen dieses Programm aufgegriffen, fortgeschrieben und die von Karl Rahner geforderte Praxisreflexion zu leisten versucht werden soll. Der Blick reicht dabei in die Geschichte, in der eine Fülle von Theorie-Praxis-Konzepten anzutreffen ist, die für Theologie, Kirche und Gesellschaft nicht ohne Folgen geblieben sind. Noch wichtiger sind jedoch Untersuchungen, die sich mit gegenwärtiger Theologie und ihren impliziten Praxisbezügen auseinandersetzen. Die Reihe ist offen für wissenschaftstheoretische und methodologische Grundlagendiskussionen zum Selbstverständnis der Praktischen Theologie. Sie will Untersuchungen fördern, die sich mit der Frage nach der sinnstiftenden Kraft des christlichen Glaubens in unsere Zeit beschäftigen und gegebene Herausforderungen in das theologische Bewußtsein bringen. Dabei richtet sich der Blick über binnenkirchliche Praxis und das Handeln der Amtskirche hinaus auf alle Formen religiös vermittelter Praxis in der Gesellschaft.

Bis Band 37 herausgegeben von Prof. Dr. Giancarlo Collet, Prof. Dr. Reinhard Feiter, Prof. Dr. Norbert Mette, Prof. Dr. Udo F. Schmälzle, Prof. DDr. Hermann Steinkamp

Herausgegeben von Prof. Dr. Bernhard Grümme, Prof. Dr. Peter Kohlgraf, Dr. Angela M. T. Reinders, Prof. Dr. Udo F. Schmälzle Prof. Dr. Gerhard Wegner
Filter schließen
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Compassion - A Pastoral Paradigm for Integral Salvation and the Growth of the Church
Edwin Ikechukwu Ozioko
Compassion - A Pastoral Paradigm for Integral Salvation and the Growth of the Church
ISBN: 978-3-643-91101-8
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 39
ab 34,25 € *
Gott im Netz
Gregor Waclawiak
Gott im Netz
Religiöse Kommunikation im Internet. Fallstudien zur Internetseelsorge
ISBN: 978-3-643-12747-1
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 38
39,15 € *
In Konflikten leben
Giancarlo Collet, Dorothea Sattler (Hg.)
In Konflikten leben
Mit Zorn und Zärtlichkeit an der Seite der Armen. Ein Beitrag zur ökumenischen Dekade zur Überwindung von Gewalt
ISBN: 978-3-643-11401-3
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 37
ab 17,57 € *
Glaube im Gespräch
Peter Kohlgraf
Glaube im Gespräch
Die Suche nach Identität und Relevanz in der alexandrinischen Vätertheologie - ein Modell für praktisch-theologisches Bemühen heute?
ISBN: 978-3-643-11124-1
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 36
53,87 € *
Kommunikation des Evangeliums
Tobias Kläden, Judith Könemann, Dagmar Stoltmann (Hg.)
Kommunikation des Evangeliums
Festschrift für Udo F. Schmälzle
ISBN: 978-3-8258-1190-7
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 35
ab 24,43 € *
Die Erfahrung der Gegenmenschlichkeit
Veronika Bock
Die Erfahrung der Gegenmenschlichkeit
Pastoraltheologische und sozialethische Zugänge zur Psychotraumatologie
ISBN: 978-3-8258-0704-7
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 33
34,25 € *
Praktisch-theologische Erkundungen 2
Norbert Mette
Praktisch-theologische Erkundungen 2
ISBN: 978-3-8258-0134-2
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 32
34,25 € *
Subjektwerden in Solidarität
Josef Senft
Subjektwerden in Solidarität
Sozialethische Rücksichtnahmen im Religionsunterricht fördern
ISBN: 978-3-8258-0004-0
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 31
14,62 € *
Kirche und Partizipation in Bolivien
Irene Tokarski
Kirche und Partizipation in Bolivien
Die Option für die Armen der bolivianischen Kirche im Partizipationsprozess zur Armutsreduzierungsstrategie PRSP
ISBN: 978-3-8258-9217-4
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 30
34,25 € *
Medienverantwortung in christlicher Perspektive
Birgitta Derenthal
Medienverantwortung in christlicher Perspektive
Ein Beitrag zu einer praktisch-theologischen Medienethik
ISBN: 978-3-8258-9409-6
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 29
24,43 € *
Pastoral Urbana: Herausforderungen für eine Großstadtpastoral in Metropolen und Megastädten Lateinamerikas
Brigitte Saviano
Pastoral Urbana: Herausforderungen für eine Großstadtpastoral in Metropolen und Megastädten Lateinamerikas
ISBN: 978-3-8258-9013-9
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 28
19,53 € *
Berufung
Ulrich Feeser-Lichterfeld
Berufung
Eine praktisch-theologische Studie zur Revitalisierung einer pastoralen Grunddimension
ISBN: 978-3-8258-8526-7
Reihe: Theologie und Praxis , Bd. 26
39,06 € *
1 von 3
Zuletzt angesehen