LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Saskia Handro, Bernd Schönemann (Hg.)
Geschichtsdidaktische Schulbuchforschung
Reihe: Zeitgeschichte - Zeitverständnis
Bd. 16, 2. Auflage, 2011, 304 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-9782-6


Schulgeschichtsbücher sind nach wie vor Leitmedien des Geschichtsunterrichts. In ihnen spiegelt sich nicht nur das zeitgebundene Geschichtsbewusstsein einer Gesellschaft, sondern auch Vorstellungen von Zielen und Methoden historischen Lernens. Daher gehört die Schulbuchanalyse zu einem zentralen Forschungsfeld der Geschichtsdidaktik. Ebenso bildet die Einsicht in Strukturen, Funktion und Verwendung von Schulbüchern die Voraussetzung für reflektiertes unterrichtliches Handeln. Die Beiträge des vorliegenden Bandes widmen sich zentralen Feldern der Schulbuchanalyse, von der Produktion über die Struktur von Geschichtsbildern bis hin zur Schulbuchnutzung. Sie dokumentieren aktuelle Felder geschichtsdidaktischer Schulbuchforschung und wenden sich gleichermaßen an Geschichtsdidaktiker und Unterrichtspraktiker.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt