LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Giancarlo Andenna, Mirko Breitenstein, Gert Melville (Hg.)
Charisma und religiöse Gemeinschaften im Mittelalter.
Akten des 3. Internationalen Kongresses des "Italienisch-deutschen Zentrums für Vergleichende Ordensgeschichte"
Reihe: Vita regularis - Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen
Bd. 26, 2005, 520 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8765-0


Charismatisches Handeln war eine der wichtigsten Garantien für die Entstehung aber auch die Fortentwicklung und Reform religiöser Gemeinschaften im Mittelalter. Obgleich sich Charisma und Institution auszuschließen scheinen, ist die vita religiosa in ihrer Geschichte trotz oder vielleicht gerade wegen ihrer Tendenz zur hoch verdichteten Institutionalität immer wieder mit Antrieben durch Einzelpersönlichkeiten von hohem Eigenwillen und starker Führungsqualität konfrontiert worden.

Der vorliegende Band nimmt Interaktionsformen in den Blick, die in besonderem Maße vom personalen Moment bestimmt sind; er will Anstoß und Inspiration zugleich für eine weitere Beschäftigung mit dem Phänomen Charisma als konstitutivem Legitimations- und Funktionsprinzip innerhalb der vita religiosa geben.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt