LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Lutz Hülsdunk
Virtual Private Networks
Ausgewählte telekommunikations- und vertragsrechtliche Probleme unter besonderer Berücksichtigung des neuen Rechtsrahmens für elektronische Kommunikationsnetze und -dienste
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 34, 2005, 248 S., 23.90 EUR, 23.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8327-2


Virtual Private Networks (VPNs) gehören zum aktuellen Leistungsangebot der IT- und Telekommunkationsbranche. Das Buch erläutert die begrifflichen, technischen und wirtschaftlichen Grundlagen solcher Netze. Darauf aufbauend werden telekommunikationsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit VPNs untersucht (wie z.B. die Einordnung von Leistungsbestandteilen als Telekommunikation oder deren Öffentlichkeitsbezug). Eine vertragsrechtliche Analyse - einschließlich der Zuordnung von VPN-Verträgen zu den Vertragstypen des BGB - rundet die Darstellung ab.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt