LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Leonhard Harding
Einführung in das Studium der Afrikanischen Geschichte
2. überarb. Aufl.
Reihe: Studien zur Afrikanischen Geschichte
Bd. 4, 1993, 184 S., 10.90 EUR, 10.90 CHF, br., ISBN 3-8258-2152-8


afrikanischen Kontinent zu erleichtern, den Zugang zum Verständnis afrikanischer Gesellschaften und Zivilisationen zu ebnen.

Im Mittelpunkt stehen deshalb nicht geographische Strukturen, archäologische Probleme, ethnologische Zusammenhänge oder historische Fachfragen, sondern die Entwicklung des menschlichen Lebens; genauer: die Entfaltung menschlicher Gesellschaften in ihrer spezifischen Umwelt und ihren Außenbeziehungen.

Dabei soll versucht werden, an die besonderen Probleme heranzuführen, die sich diesen Gesellschaften durch ihre äußeren Existenzbedingungen in ihrer jeweiligen, von europäischen Erfahrungen so stark verschiedenen ökologischen Situation gestellt haben; vor allem soll deutlich gemacht werden, daß die zahlreichen afrikanischen Gesellschaften sehr unterschiedliche und sehr vielfältige Lösungen für die Grundfragen ihres Überlebens gefunden haben, die in einer Vielfalt von politischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Organisationsformen ihren Ausdruck gefunden haben, die ihrerseits einem ständigen Anpassungsdruck ausgesetzt waren bzw. sind und sich entsprechend kontinuierlich verändert haben.
This introduction is to inform the reader about our present knowledge of the evolution of African societies and the means of understanding: sources, documentary and archival centres; political, social and economic concepts as well as an outline of the historiography; some major themes in African history and an introductory bibliography.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt