LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Christian Schütte
Matchwinner und Pechvögel
Ergebniserklärung in der Fußballberichterstattung in Hörfunk, Internet, Fernsehen und Printmedien
Reihe: Sportpublizistik
Bd. 4, 2006, 448 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 3-8258-0008-3


Wenn eine Mannschaft erst mal unten steht, kommt auch noch Pech dazu... Der FC Bayern aber hat immer Glück und gewinnt in letzter Minute, selbst wenn die Mannschaft schlecht gespielt hat... Erklärungsmuster dieser Art sind in der Fußballberichterstattung nach wie vor beliebt. In diesem Band gibt eine sprachwissenschaftliche Analyse von über 750 Berichten aus Hörfunk, Internet, Fernsehen und Printmedien eine Antwort auf die Frage, wie in den Medien das Zustandekommen der Spielergebnisse erklärt wird.

Es zeigt sich, dass allgemeine Tendenzen in den Medien wie Personalisierung, Unterhaltungsorientierung und Irrationalität sich auch in den Ursachenzuschreibungen der Fußballberichte nachweisen lassen. Damit kann dieses Buch als empirische Basis für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Medienfußball dienen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt