LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Mareike Schmidt
Zeitbewusstsein als Bildungsprozess
Die Bedeutung von Zeit, Zeitbewusstsein und Zeitmanagement für die Pädagogik
Reihe: Erziehungswissenschaft
Bd. 77, 2016, 542 S., 44.90 EUR, 44.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13568-1


Zeit und Raum sind die übergeordneten Kategorien der Pädagogik. Individuen sind von diesen gleichermaßen "betroffen". Niemand kann sich diesen Dimensionen entziehen, so dass sie im pädagogischen Alltag, häufig mehr unbewusst als bewusst, eine Rolle spielen. Das Zeitbewusstsein wieder verstärkt in den Vordergrund zu rücken und diesem einen "Raum" zu geben, ist Anliegen des vorliegenden Buches.

Neben naturwissenschaftlichen und historischen Aspekten wird  auch die Frage relevant, wie mit Kindern unter Einbezug ihres Zeitverständnisses in der Schule und im Fach Sachunterricht zum Thema "Zeit" gearbeitet werden kann.

Dr. Mareike Schmidt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht der Universität Hildesheim.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt