LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Manuel Köster
Historisches Textverstehen
Rezeption und Identifikation in der multiethnischen Gesellschaft
Reihe: Geschichtskultur und historisches Lernen
Bd. 11, 2013, 304 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12332-9


Historisches Lernen und Lesen gehen Hand in Hand. Obwohl der Geschichtsunterricht ein ausgesprochenes Lesefach darstellt, sind die Verarbeitungsprozesse, die beim Lesen historischer Quellen und Darstellungen ablaufen, bisher nur unzureichend erforscht. Welchen Einfluss nehmen Identifikationsprozesse beim Lesen? Wie wird das Textverstehen von historischen Urteilen, von Vorwissen und Einstellungen der Schülerinnen und Schüler beeinflusst? Diesen Fragen geht die vorliegende Studie in einem interdisziplinären empirischen Zugriff am thematischen Beispiel Nationalsozialismus nach.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt