Gianfranco Schultz, Samuel Leuenberger, Harald Seubert

Grenzüberschreitungen

Christlicher Glaube im Gespräch mit Philosophie und Weltreligionen
Reihe: Studien zu Theologie und Bibel
Grenzüberschreitungen
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80149-4
  • 8
  • 2013
  • 80
  • broschiert
  • 15,90
Wie verhalten sich christlicher Glaube und Vernunft? Wie lassen sich Respekt und Toleranz... mehr
Klappentext
Wie verhalten sich christlicher Glaube und Vernunft? Wie lassen sich Respekt und Toleranz gegenüber Weltreligionen und Religionsgemeinschaften mit dem Absolutheitsanspruch christlichen Glaubens verbinden und wie ist dieser Anspruch seinerseits zu begründen? Die drei in diesem Band versammelten Texte, zwei Abschiedsvorlesungen und eine Antrittsvorlesung, gehen diesen Fragen nach und geben darauf fundierte und neue Antworten.

Gianfranco Schultz und Samuel Leuenberger sind Emeriti der STH Basel, Harald Seubert ist Professor für Philosophie und Religionswissenschaft sowie Fachbereichsleiter Missions- und Religionswissenschaft an der STH Basel.
Zuletzt angesehen