Robert South

Musica incantans

Eingeleitet, ediert, übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Dennis Miedek
Reihe: Hamburger Beiträge zur Neulateinischen Philologie
Musica incantans
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12418-0
  • 10
  • 2013
  • 128
  • broschiert
  • 24,90
Robert South (1634 - 1716), Mitschüler von John Locke und John Dryden, ist heutzutage nur noch... mehr
Klappentext
Robert South (1634 - 1716), Mitschüler von John Locke und John Dryden, ist heutzutage nur noch als Theologe bekannt. Seine in Oxford verfasste lateinische Dichtung blieb jedoch bisher unbeachtet. Das vorliegende Buch macht das im 17. Jahrhundert sehr bekannte Gedicht Musica incantans erstmals in einer textkritischen Edition mit moderner Übersetzung zugänglich. Darüber hinaus führt es in Souths Leben und Werk ein, betrachtet sein Gedicht hinsichtlich Sprache, Stil und Vorbildern näher und ordnet es in den historischen Kontext ein.

Dennis Miedek ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Osnabrück.
Zuletzt angesehen