Anja Köder

Die eigene Stimme erheben, die eigene Geschichte erzählen

Identitätsentwürfe in den anglophonen und hispanischen Literaturen der Karibik
Reihe: Grenzwanderungen
Die eigene Stimme erheben, die eigene Geschichte erzählen
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12683-2
  • 3
  • 2014
  • 424
  • broschiert
  • 39,90
Der vorliegende Band untersucht zeitgenössische Werke der kubanischen sowie jamaikanischen... mehr
Klappentext
Der vorliegende Band untersucht zeitgenössische Werke der kubanischen sowie jamaikanischen Literatur im Hinblick auf die dort aufgezeigten Identitätskonzeptionen. In den Einzelanalysen werden die Texte einerseits mit aktuellen theoretischen Konzepten aus der Postkolonialismus- und Gender-Forschung in Bezug gesetzt, andererseits mit der jeweiligen sozio-historischen Entwicklung der früheren Kolonialgebiete. Mittels dieser Herangehensweise werden sowohl das "Wie?" als auch das "Warum?" der vorgestellten Identitätsentwürfe beleuchtet.

Anja Köder promovierte 2013 in Romanistik/Amerikanistik an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Zuletzt angesehen