Kurt Fleischhauer

Die Regulierung der medizinischen Versorgung in Deutschland

Normsetzung und Normen in der gesetzlichen und in der privaten Krankenversicherung - Eine Einführung
Reihe: Recht der Lebenswissenschaften/Life Sciences and Law
Die Regulierung der medizinischen Versorgung in Deutschland
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12572-9
  • 8
  • 2015
  • 248
  • broschiert
  • 34,90
Die medizinische Versorgung in der gesetzlichen und in der privaten Krankenversicherung wird in... mehr
Klappentext
Die medizinische Versorgung in der gesetzlichen und in der privaten Krankenversicherung wird in Deutschland durch eine Vielzahl von gesetzlichen und untergesetzlichen Normen reguliert. Der Autor beschreibt zunächst den gesetzlichen Rahmen, stellt sodann die an der untergesetzlichen Normsetzung beteiligten Akteure vor und befasst sich anschließend in den zentralen Kapiteln mit den verschiedenen Verfahren der untergesetzlichen Normsetzung und dem wesentlichen Inhalt der Normen. In der Diskussion wird auf die gerichtliche Kontrolle von Normsetzung und Normen eingegangen.

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Kurt Fleischhauer, Anatom, von 1985 - 1992 Rektor der Universität Bonn, seit der Emeritierung am Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE) tätig.
Zuletzt angesehen