Antonia Papadelli

Beweislastverteilung bei der privaten Durchsetzung des Kartellrechts

Eine rechtsvergleichende Studie
Reihe: Deutsches und internationales Wirtschaftsrecht
Beweislastverteilung bei der privaten Durchsetzung des Kartellrechts
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-90055-5
  • 51
  • 2011
  • 448
  • gebunden
  • 59,90
Die Bekämpfung von kartellrechtswidrigen Geschäftspraktiken anhand von privatrechtlichen... mehr
Klappentext
Die Bekämpfung von kartellrechtswidrigen Geschäftspraktiken anhand von privatrechtlichen Anspruchsgrundlagen steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem einzelstaatlichen Beweisrecht. Die Verfasserin untersucht die Einführung von einschlägigen Erleichterungen in der deutschen, französischen und griechischen Rechtsordnung und lotet die Regelungsdivergenzen bei der privaten Kartellrechtsanwendung in Europa aus, die auf die verschiedenartige Beurteilung von gleichen Sachverhalten je nach den anwendbaren nationalen Beweismechanismen hinauslaufen. Im Ergebnis erscheint die Einführung von einheitlichen beweislastrechtlichen Begünstigungen auf EU-Ebene als unerlässlich
Zuletzt angesehen