Maria Dalhoff

Zur (Un-)Möglichkeit von Widerstand gegen Unterdrückung und Herrschaft

Ein Vergleich des Theaters der Unterdrückten mit Ansätzen herrschaftsfreier Bildung
Reihe: Die kommende Demokratie
Zur (Un-)Möglichkeit von Widerstand gegen Unterdrückung und Herrschaft
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50325-1
  • 5
  • 2011
  • 152
  • broschiert
  • 19,90
Dieses Buch beruht auf einer theoretischen Auseinandersetzung mit praktischen Ansätzen des... mehr
Klappentext
Dieses Buch beruht auf einer theoretischen Auseinandersetzung mit praktischen Ansätzen des Theaters der Unterdrückten. Es verfolgt die Frage, ob das Theater der Unterdrückten durch das Schaffen partizipativer, emanzipatorischer Umgangsformen, Lebensweisen und Lernarten zur Veränderung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen beiträgt oder aber Dominanzen reproduziert und somit kontraproduktiv wirkt.

Eine kritische Überprüfung dieser Theaterform erfolgt methodisch mittels eines Vergleichs mit Ansätzen herrschaftsfreier Bildung.
Zuletzt angesehen