Werner Schüßler, Marc Röbel, Wolfgang Meiers

Der Mensch als Ausgangspunkt der Philosophie

Einführung in die Hauptwerke Peter Wusts
Reihe: Edition Peter Wust. Schriftenreihe der Peter-Wust-Gesellschaft. Beihefte
Der Mensch als Ausgangspunkt der Philosophie
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13165-2
  • 3
  • 2015
  • 136
  • broschiert
  • 19,90
Der vorliegende Band bietet anhand einer werkgeschichtlichen Interpretation, die sich... mehr
Klappentext
Der vorliegende Band bietet anhand einer werkgeschichtlichen Interpretation, die sich vornehmlich an Wusts Hauptwerken orientiert, eine verständliche Einführung in dessen Philosophie. Dabei lassen sich drei Phasen unterscheiden: eine frühe Phase, in der Wust nach seiner Abkehr von der neukantianischen Philosophie eine lebensphilosophisch inspirierte Kultur- und Geschichtsmetaphysik vertritt, eine mittlere seiner metaphysischen Anthropologie sowie eine Spätphase, die vornehmlich existenzphilosophisch geprägt ist. Die gemeinsame Klammer dieser verschiedenen Phasen bildet dabei die Frage nach dem "ganzen Menschen".

Prof. Dr. Dr. Werner Schüßler ist Ordinarius für Philosophie an der Theologischen Fakultät Trier.

Dr. Marc Röbel ist Geistlicher Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld.

Dr. Wolfgang Meiers war Fachleiter für Philosophie am Landesstudienseminar des Saarlandes.
Zuletzt angesehen