Ethik und Ressourcenverknappung

Herausgegeben von Helga Kromp-Kolb und Thomas Gerersdorfer im Auftrag der Initiative Weltethos Österreich
Reihe: Schriftenreihe der Initiative Weltethos Österreich
Ethik und Ressourcenverknappung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50458-6
  • 7
  • 2013
  • 216
  • broschiert
  • 24,90
Der vorliegende Berichtsband geht auf eine gleichnamige, an der Universität für Bodenkultur,... mehr
Klappentext
Der vorliegende Berichtsband geht auf eine gleichnamige, an der Universität für Bodenkultur, Wien, durchgeführte Interdisziplinäre Ringvorlesung unter der Projektleitung von Helga Kromp-Kolb zurück. Das brisante Thema wird dabei unter verschiedenen Aspekten behandelt. Kompetente Fachleute verweisen nicht nur auf die Gefahren der Ressourcenverknappung, sondern beschäftigen sich mit deren Ursachen und bieten verschiedene Lösungsmöglichkeiten an. Alle jedoch sind sich einig, dass es sich um ein ethisches Problem handelt, das nur durch einen Bewusstseinswandel gelöst werden kann. Diesem widmet sich vor allem der Beitrag über das Projekt Weltethos.
Zuletzt angesehen