Rudolf Sitzberger

Die Bedeutung von Sprache innerhalb eines konstruktivistisch orientierten Religionsunterrichts

Reihe: Religionsdidaktik konkret
Die Bedeutung von Sprache innerhalb eines konstruktivistisch orientierten Religionsunterrichts
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11396-2
  • 3
  • 2011
  • 328
  • broschiert
  • 34,90
Religionsunterricht wird überwiegend von Sprache bestimmt: Biblische Texte, Alltags-Geschichten... mehr
Klappentext
Religionsunterricht wird überwiegend von Sprache bestimmt: Biblische Texte, Alltags-Geschichten und Literatur gehören ebenso selbstverständlich zum Repertoire wie Diskussionen und Erzählungen der Schülerinnen und Schüler. Doch selten wird über das Medium Sprache reflektiert. Was leistet Sprache und welche Dimensionen von Sprache spielen in einem konstruktivistisch orientierten Religionsunterricht eine Rolle? Die Arbeit rekapituliert den Ist-Stand der Forschung und entwickelt fünf Dimensionen von Sprache, die auf je unterschiedliche Weise den Religionsunterricht bestimmen.

Dr. Rudolf Sitzberger ist seit 2008 Akad. Oberrat am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Passau.
Zuletzt angesehen