Die Braut von Korea

Ballett in vier Akten und neun Bildern. Von H. Regel und J. Hassreiter. Musik von Josef Bayer. Neu herausgegeben und kommentiert von Hee Seok Park
Reihe: Koreanistische Studien
Die Braut von Korea
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12565-1
  • 5
  • 2014
  • 72
  • broschiert
  • 29,90
Im Jahr 2012 verfolgte ich den Hinweis auf ein Ballett aus dem Jahr 1897, in dessen Titel der... mehr
Klappentext
Im Jahr 2012 verfolgte ich den Hinweis auf ein Ballett aus dem Jahr 1897, in dessen Titel der Name Korea vorkam: Die Braut von Korea. Die Entdeckungsreise führte mich in die Wiener Musikwelt am Ende des 19. Jahrhunderts. Der Schatz war ein abendfüllendes Tanzstück mit prachtvollen Exoten. Meine Reise endete schließlich damit, dass die "Braut" aus ihrem tiefen Schlaf im Archiv eines deutschen Musikverlags erweckt wurde. Die vollständige Partitur des Balletts ist wieder ans Tageslicht gekommen. Mit der Herausgabe dieses kleinen Bandes erfährt die Wiederentdeckung des Balletts seine Würdigung.

Dr. Hee Seok Park ist seit 2013 Professor für Koreanistik an der Universität Bonn.
Zuletzt angesehen