Andreas Breiter, Martin Wind (Hg.)

Informationstechnik und ihre Organisationslücken

Soziale, politische und rechtliche Dimensionen aus der Sicht von Wissenschaft und Praxis
Reihe: Kritische Informatik
Informationstechnik und ihre Organisationslücken
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11321-4
  • 6
  • 2011
  • 328
  • broschiert
  • 24,90
Der erfolgreiche Einsatz von Informationstechnik erfordert die angemessene Berücksichtigung... mehr
Klappentext
Der erfolgreiche Einsatz von Informationstechnik erfordert die angemessene Berücksichtigung jeweils spezifischer sozialer, politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen im Anwendungsfeld. Doch noch immer scheitern IT-Projekte auch an einer Verkürzung auf technische Sachverhalte. Die Beiträge in vorliegendem Sammelband setzen sich mit unterschiedlichen Varianten solcher "Organisationslücken" - die Bezeichnung geht auf Arbeiten von Herbert Kubicek zurück - auseinander.
Links:
Zuletzt angesehen