Wolfgang L. Reiter, Juliane Mikoletzky, Herbert Matis, Mitchell G. Ash (Hg.)

Wissenschaft, Technologie und industrielle Entwicklung in Zentraleuropa im Kalten Krieg

Reihe: Ignaz-Lieben-Gesellschaft: Studien zu Wissenschaftsgeschichte
Wissenschaft, Technologie und industrielle Entwicklung in Zentraleuropa im Kalten Krieg
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50840-9
  • 1
  • 2017
  • 376
  • broschiert
  • 39,90
Der vorliegende Band beleuchtet die Rolle von Wissenschaft und Technik im Kalten Krieg im... mehr
Klappentext
Der vorliegende Band beleuchtet die Rolle von Wissenschaft und Technik im Kalten Krieg im zentraleuropäischen Raum. Überblicksdarstellungen von Wissenschaft und Technik aus globaler und europäischer Perspektive folgen forschungspolitische und institutionengeschichtliche Fallstudien zu wissenschaftlichen, technologischen und industriellen Entwicklungen in Österreich, Ungarn und der damaligen CSSR, sowie Beiträge zu wissenschaftlich und technisch relevanten, politisch orientierten Geschehnissen.
Zuletzt angesehen