Hans Joachim Kujath, Sabine Zillmer (Hg.)

Räume der Wissensökonomie

Implikationen für das deutsche Städtesystem
Reihe: Stadt- und Regionalwissenschaften/Urban and Regional Sciences
Räume der Wissensökonomie
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10748-0
  • 6
  • 2010
  • 416
  • broschiert
  • 29,90
Der gegenwärtige sozio-ökonomische Strukturwandel schlägt sich in tiefgreifenden... mehr
Klappentext
Der gegenwärtige sozio-ökonomische Strukturwandel schlägt sich in tiefgreifenden wirtschaftsstrukturellen Veränderungen vieler Städte und ihrer Beziehungen untereinander nieder. Er steht in engem Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Globalisierung und der zunehmenden Wissensbasierung der Wirtschaft und geht mit einer neuen arbeitsteiligen und funktionalen Ausdifferenzierung der Städte einher. Aufgrund der unterschiedlichen und spezifischen Wissensdomänen der einzelnen wissensbasierten Wirtschaftszweige entstehen differenzierte funktionale Beziehungen zwischen den Städten, die das Städtesystem verändern.

In dem vorliegenden Band werden das Standortverhalten wissensökonomischer Unternehmen sowie deren Interaktionsmuster für die Wissensgenerierung theoretisch und empirisch diskutiert und die sich daraus ergebenden Implikationen für das deutsche Städtesystem untersucht.
Zuletzt angesehen