Heike Bismark, Volker Honemann, Elmar Neuß, Tomas Tomasek (Hg.)

Usbekisch - deutsche Studien. Indogermanische und außerindogermanische Kontakte in Sprache, Literatur und Kultur.

2. Tagung des Lehrstuhls für Deutsche Philologie an der Fakultät für Ausländische Philologie der Usbekischen Nationalen Mirzo Ulugbek-Universität, Taschkent, und des Germanistischen Instituts der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Münster, 1.-3. Dezember 2003
Reihe: Deutsch-usbekische Studien
Usbekisch - deutsche Studien. Indogermanische und außerindogermanische Kontakte in Sprache, Literatur und Kultur.
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-7996-8
  • 1
  • 2005
  • 360
  • broschiert
  • 34,90
Die Beiträge zur Tagung `Indogermanische und außerindogermanische Kontakte in Sprache, Literatur... mehr
Klappentext
Die Beiträge zur Tagung `Indogermanische und außerindogermanische Kontakte in Sprache, Literatur und Kultur' in Münster zeichnen sich durch ihre interkulturelle Spannbreite und vergleichende Frageansätze aus. Sie widmen sich weiträumigen Sprachbeziehungen der germanistischen / germanischen und orientalischen Philologie (Phonologie, Dialektologie, Onomastik, Lexikologie), Nationen übergreifenden literarischen Phänomenen (Rezeption, Motiv-und Gattungsgeschichte), dem Deutschen als Fremdsprache sowie kultur- und literaturwissenschaftlichen Aspekten.
Zuletzt angesehen