Melanie Konrad, Julia Preisker, Vanessa Scharrer (Hg.)

maschinell

Spielarten der Störung
Reihe: SYN. Magazin für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
maschinell
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50455-5
  • 5
  • 2012
  • 152
  • broschiert
  • 14,90
Mechanisierung und Geschichte(n) greifen wie Zahnräder ineinander, denn wir verbringen unser... mehr
Klappentext
Mechanisierung und Geschichte(n) greifen wie Zahnräder ineinander, denn wir verbringen unser Leben unter Maschinen; automatisiert, in ihrer ratternden Gegenwart, täglich in ihrem Gebrauch. Sie takten unsere Tage, sie denken und arbeiten für uns, bauen und zerstören - Automaten, Roboter, Panzer.

Wann und wo zeigt sich das Maschinelle auch in uns selbst!?
Zeitfiktionen
Andreas Blödorn, Stephan Brössel (Hg.)
Zeitfiktionen
radikal
Simon Angerer, Ronny Günl, Carmen Rosenkranz (Hg.)
radikal
künstlich
Marlene Grois, Wera Hippesroither, David Hoffmann (Hg.)
künstlich
strittig
Valerie Dirk, Iris Fraueneder, Ulrike Wirth (Hg.)
strittig
tot
Laura Greber, Martin Krammer, Alexandra Matsouka, Carmen Stocker (Hg.)
tot
Zuletzt angesehen