Myriam-Sonja Hantke

Das Nicht-Andere

Zur Religionsphilosophie von Nikolaus von Kues, G.W.F. Hegel und der Kyôto-Schule
Reihe: Studien zur Weltgeschichte des Denkens. Denktraditionen - neu entdeckt
Das Nicht-Andere
Ankündigung
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-15185-8
  • 6
  • 2022
  • 184
  • broschiert
  • 34.90
"Non-aliud est non aliud quam non aliud (Nichts-Anderes ist Nichts-Anderes als Nichts-Anderes)",... mehr
Klappentext

"Non-aliud est non aliud quam non aliud (Nichts-Anderes ist Nichts-Anderes als Nichts-Anderes)", so schreibt Nikolaus von Kues in seiner Schrift De non aliud ( Nichts anderes) aus dem Jahr 1461/62. Ausgehend von Cusanus wird das Nicht-Andere bei Hegel und der Kyoto-Schule näher betrachtet. In der Auseinandersetzung mit der Kyoto-Schule wird die prädikative Logik des Nicht-Anderen entwickelt, die die Philosophie der Kyoto-Schule weiterdenken möchte. Es wird sich zeigen, dass erst auf dem Feld der Nicht-Andersheit ein welthafter Dialog zwischen den Kulturen und Religionen geführt werden kann.

Myriam-Sonja Hantke studierte Philosophie, Germanistik, Politik und promovierte mit der Schrift Die Poesie der All-Einheit bei F. Hölderlin und Nishida K.

NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
Tomos Agapis
Regina Augustin
Tomos Agapis
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
Zuletzt angesehen