Laura Viktoria Richter

Texte, die bewegen

Kognitiv-emotionale Erzählstrategien in Mt 21,33-46 und ihre Rezeption
Reihe: Exegese in unserer Zeit.
Texte, die bewegen
Ankündigung
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-15167-4
  • 32
  • 2022
  • 320
  • broschiert
  • 49.90
Biblische Erzählungen wecken Emotionen bei Rezipierenden. In der matthäischen Erzählung Von den... mehr
Klappentext
Biblische Erzählungen wecken Emotionen bei Rezipierenden. In der matthäischen Erzählung Von den Weingärtnern (Mt 21,33-46) werden narrative Emotionen motivational, strategisch und ästhetisch eingesetzt. In der Studie wird eine kognitiv-emotionale Analyse zur Dekodierung narrativer Emotionen und ihrer Funktionen entwickelt. Die Verschränkung von emotional-sprachlichen, emotional-narrativen und rezipierendenorientierten Ansätzen zeigt eine Vernetzung narrativer Emotionen zu kognitiv-emotionalen Erzählstrategien, die Sinnbildungsprozesse und eine Neubewertung dargestellter Konflikte anregt.

Laura Viktoria Richter studierte an der JLU Gießen und an der Philipps-Universität Marburg Anglistik, Ev. Theologie und Religionswissenschaft.
Zuletzt angesehen