Gottfried Kawalla

Es gibt keinen Tod

Vom Leben vor und nach dem Sterben
Reihe: Theologische Orientierungen / Theological Orientations
Es gibt keinen Tod
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14934-3
  • 25
  • 2021
  • 92
  • broschiert
  • 19,90
Durch die Diskussion um die Pandemie und die Suizidbeihilfe gewinnt dieses kleine Buch an... mehr
Klappentext
Durch die Diskussion um die Pandemie und die Suizidbeihilfe gewinnt dieses kleine Buch an Aktualität und erscheint nun deshalb in zweiter Auflage.

Was bedeuten diese Fragen für uns heute? Es gilt im Leben, zwischen Sterben und Tod zu unterscheiden. So können wir von einem Leben in Gott vor und nach dem Sterben sprechen. Sterben ist als ein Prozess wahrzunehmen, der das ganze Leben betrifft und auf die letzte beständige Wirklichkeit verweist, die wir Gott nennen. Das Sterben am Lebensende ist als neue Geburt zu sehen, in der uns Gott begegnet.

Dr. Gottfried Kawalla, Jg. 1936, war Gemeindepfarrer, Landesjugendpfarrer, Superintendent der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Als Vorsitzender des Landesvereins für Innere Mission Hannover hat er das Expowal-Projekt entwickelt (siehe "Kirche für Suchende", Würzburg 2008).
Zuletzt angesehen