LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
R. Johanna Regnath, Mascha Riepl-Schmidt, Ute Scherb (Hg.)
Eroberung der Geschichte
Frauen und Tradition
Reihe: Gender-Diskussion
Bd. 3, 2006, 304 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8953-X


Mit dem Titel "Frauen und Tradition" präsentieren 15 Autorinnen konkrete und ideelle weibliche Denkmalsetzungen und deren symbolische Wirkung: Vielfältige Formen des Erinnerns und des Verschweigens prägen unsere Gesellschaft und machen oft weibliche Traditionslinien, Erinnerungsorte und "Frauen"geschichte(n) unsichtbar. Die Auseinandersetzung mit "Tradition" offenbart die Brüchigkeit weiblicher Rollenzuschreibungen und zielt auf deren Veränderung genauso wie das Netzwerk "Frauen und Geschichte Baden-Württemberg e.V.", dessen Tagung "Eroberung der Geschichte - Frauen und Tradition" dieser Band dokumentiert.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt