LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Axel Bernd Kunze
Parteien zwischen Affären und Verantwortung
Anforderungen an eine Verantwortungsethik politischer Parteien aus christlich-sozialethischer Perspektive
Reihe: Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Bd. 52, 2005, 488 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, gb., ISBN 3-8258-8417-1


Die Parteien stecken in der Krise: Zahlreiche Affären haben ihren Ruf beschädigt. Immer weniger wird ihnen zugetraut, die politischen Probleme zu lösen. Die traditionellen Milieus schwinden; die Zahl der Mitglieder sinkt.

Die vorliegende Studie reflektiert diese Situation aus christlich-sozialethischer Perspektive und plädiert für eine Erneuerung der Mitgliederpartei. Formuliert werden Kriterien einer Verantwortungsethik politischer Parteien. Dabei geht es zum einen um deren Bedeutung für die Demokratie und ihre Rolle innerhalb der politischen Institutionen, zum anderen um die politische Verantwortung ihrer Funktionsträger und Mitglieder.

Parteien sind dann attraktiv, wenn sie politisch Interessierten effektive Beteiligungsmöglichkeiten anbieten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt