LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Harm Paschen
Zur Entwicklung menschlichen Wissens
Die Aufgabe der Integration heterogener Wissensbestände
Reihe: Pädagogik: Forschung und Wissenschaft
Bd. 4, 2005, 176 S., 16.90 EUR, 16.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8408-2


Langfristige Investitionen wie in Produktion und Ausbildung bedürfen in der Wissensgesellschaft auch bei revolutionären Veränderungen tragfähiger Entwicklungsvorstellungen. Entsprechende Ideen werden zur Kernressource für eine Ungewisse Zukunft. Die Wissensentwicklung als Ausdifferenzierungs- und Integrationsprozess macht Integration heterogener Wissensbestände aller, auch nicht diskursiver Arten zu einer gegenwärtig schon zentralen Aufgabe bei der informativen Simulation und Steuerung human orientierter Produktionen, Ausbildungen, Begründungen, Entscheidungen und Evaluationen- Diese werden marktfähig bleiben. Dazu werden hier vor allem Formen der Integration heterogener Wissensbestände beschrieben, die Bedingungen der Möglichkeit ihrer Integrierbarkeit und an einigen Beispielen das Phänomen ihrer ursprünglichen Integriertheit gezeigt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt