LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Ulrich Becker
Hoffnung für die Kinder dieser Erde
Beiträge für Religionspädagogik und Ökumene. Herausgegeben von Gottfried Orth
Reihe: Schriften aus dem Comenius-Institut
Bd. 12, 2004, 336 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7954-2


"Das Kind in die Mitte stellen?" - darum geht es in dem weit verzweigten Werk des Hannoveraner Religionspädagogen, evangelischen Theologen und Ökumenikers Prof. Dr. Ulrich Becker. Der Band versammelt religionspädagogische, systematisch-theologische und ökumenewissenschaftliche Aufsätze aus Beckers unterschiedlichen Arbeitsgebieten, deren einigendes Band seine ökumenische und religionspädagogische Sorge um die Kinder dieser Erde ist. Es finden sich Beiträge zu Religionsunterricht und Schule, Kirche und Bildung, zu ökumenischen Themen und zu dem Lebensthema Ulrich Beckers: zum ökumenischen Lernen. Eine komplette Bibliographie der Publikationen Beckers erschließt dessen Arbeit für die weitere theologische Forschung. Der Band dokumentiert so ein Stück Geschichte der Religionspädagogik, der Ökumene und der Theologie in Deutschland und weit darüber hinaus!

Dr. phil. habil. theol. Gottfried Orth, Professor für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Technischen Universität Braunschweig und Vorsitzender des





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt