LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Armin Osmanovic
Zur Möglichkeit einer nachhaltigen Regionalentwicklung unter Transformationsbedingungen
Fallbeispiel: Western Cape/Südafrika
Reihe: Schriftenreihe der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung
Bd. 2, 1999, 352 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4392-0


Diese Arbeit untersucht die Transformation in Südafrika auf der Ebene der Provinz Western Cape. Fünf Jahre nach dem Ende der Apartheid ist das Western Cape wie Südafrika insgesamt weiterhin mit großen Problemen - Arbeitslosigkeit, Massenarmut und tief gespaltener Gesellschaft - konfrontiert, deren Ursachen sowohl in der Vergangenheit als auch in neuen Veränderungen wie etwa der Globalisierung und der asiatischen Krise zu suchen sind. Innerhalb dieses Rahmens stellt sich auch die Frage nach den Möglichkeiten einer Nachhaltigen Entwicklung auf der subnationalen Ebene, um die drängenden wirtschaftlichen und sozialen Probleme zu lösen, ohne die ökologische Nachhaltigkeit zu vernachlässigen. Dabei thematisiert Armin Osmanovic die empirischen Veränderungen am Fallbeispiel, um daraus Antworten auf allgemeine Fragen abzuleiten: Was ist nachhaltige Entwicklung? Was ist Regionalentwicklung von unten? Wie kann eine nachhaltige Regionalentwicklung von unten erreicht werden? Was ist Transformation? Und schließlich: Wie kann eine nachhaltige Regionalentwicklung von unten unter Transformationsbedingungen umgesetzt werden?





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt