LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Markus Porsche-Ludwig
Globalisierung und Völkerrecht
Reihe: Völkerrecht und internationale Beziehungen
Bd. 4, 2009, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1709-1


Nicht nur die jüngste Finanzkrise zeigt, dass in der Staatenwelt ganz offensichtlich ein Normen- und Institutionenproblem existiert. Markus Porsche-Ludwig fragt nach, wie es so weit kommen konnte, indem er das Verhältnis von Globalisierung und Völkerrecht untersucht, um dann Richtungen anzuzeigen im Hinblick auf zu findende Normen und Institutionen. Der Schrift geht es als Einführung in die Internationalen Beziehungen um einen neuen Zugang zur Materie. Dieser Zugang hat die "Menschlichkeit des Menschen" und die "Natürlichkeit der Natur" zum Motiv.

Der Autor ist Jurist und Privatdozent für Politikwissenschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt